Artikel: Petra Beckmann-Frelock (UWA) stellt sich Bürgerfragen Eine Kandidatin im Gespräch

Autor: Alexandra Bisping, Foto: UWA, hochgeladen von Alexandra Bisping
Quelle: https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/apensen/c-politik/eine-kandidatin-im-gespraech_a140477

Petra Beckmann-Frelock (UWA) kandidiert für den Posten der Samtgemeinde-Bürgermeisterin

ab. Apensen. Die Kandidatin für den Posten des Samtgemeinde-Bürgermeisters, Petra Beckmann-Frelock (UWA), stellt sich an zwei Terminen in der Samtgemeinde den Fragen der Bürgerinnen und Bürger: An den beiden Samstagen, 11. und 18. Mai, können Interessierte die Apenserin persönlich kennenlernen. Der erste Termin findet von 10 bis 16 Uhr vor Rewe in Apensen (Beckdorfer Str. 16) statt, der zweite von 8 bis 11 Uhr vor der Bäckerei Dietz in Apensen (Buxtehuder Str. 1).

Aber auch Petra Beckmann-Frelock möchte Fragen stellen, beispielsweise, was die Bürger von der zukünftigen Samtgemeinde-Bürgermeisterin erwarten und welche Anregungen die Bürger für sie haben. Flyer hat die Kandidatin bereits persönlich verteilt und ist dabei mit einigen Anwohnern ins Gespräch gekommen. “Ich hoffe, während dieser beiden Termine in einen guten Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern zu kommen”, sagte sie gegenüber dem WOCHENBLATT.

Ihre bisherigen Erfahrungen hätten gezeigt, dass sie vor allem bei jüngeren Bürgerinnen und Bürgern, Familien mit Kindern, als eine gute Ansprechpartnerin wahrgenommen werde.

Petra Beckmann-Frelock ist jederzeit per E-Mail an petra@wir-sind-apensen.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/WirSindApensen zu erreichen, ebenso auf ihrem Instagram-Account petra_beckmann_frelock. Dort habe sie schon viele Follower, sagt sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.