Familienausflug der anderen Art

Radtour durch die Samtgemeinde Apensen mit Petra Beckmann-Frelock Stationen 14:15  Beckdorf - am mobilen Hühnerstall.  Hier können dann Beckdorfer gern zu uns stoßen 14:30  Sauensiek – am Litberg Hier warten bereits Getränke auf uns. Die Pause bietet die Möglichkeit für Fragen und interessante Gespräche. Und wer mag, kann auf dem…

Viele fragten Petra Beckmann-Frelock…

...welche Qualifikationen sie mitbringe. Petra ist Diplom-Verwaltungswirtin und derzeit als Betriebsprüferin bei der Deutschen Rentenversicherung tätig. Somit verfügt Petra über das fachliche Rüstzeug wie auch über die in der Samtgemeinde dringend notwendige Haushalts-Sensibilität. In die Eigenheiten der Samtgemeindeverwaltung wird sich Petra Beckmann-Frelock, wie es nun einmal üblich und notwendig ist,…

Artikel: Petra Beckmann-Frelock (UWA) stellt sich Bürgerfragen Eine Kandidatin im Gespräch

Autor: Alexandra Bisping, Foto: UWA, hochgeladen von Alexandra BispingQuelle: https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/apensen/c-politik/eine-kandidatin-im-gespraech_a140477 Petra Beckmann-Frelock (UWA) kandidiert für den Posten der Samtgemeinde-Bürgermeisterin ab. Apensen. Die Kandidatin für den Posten des Samtgemeinde-Bürgermeisters, Petra Beckmann-Frelock (UWA), stellt sich an zwei Terminen in der Samtgemeinde den Fragen der Bürgerinnen und Bürger: An den beiden Samstagen, 11.…

Termine Petra Beckmann-Frelock

Petra interessiert, was euch bewegt. Nutze die Chance und mach Dir ein Bild!Hier kannst Du Petra treffen: 11.05.2019 10:00-16:00 vor REWE Apensen18.05.2019 08:00-11:00 vor Bäcker Dietz Apensen17.05.2019 18:30 Podiumsdiskussion OS Apensen25.05.2019 14:00 Radtour mit Petra, Treffpunkt Outlet Stackmann Jederzeit per e-Mail: petra@wir-sind-apensen.de .Facebook: https://www.facebook.com/WirSindApensen/Instagram: petra_beckmann_frelock

Butter bei die Fische

Was will die UWA? Auf die Frage in Facebook, was die UWA besser mache, antworten wir gerne auch an dieser Stelle. - Fangen wir damit an, dass nach Recht und Gesetz gehandelt werden soll. Die Findungskommission bspw. war von vorne bis hinten widerrechtlich. Es wurde verstoßen gegen das GG, NKomVG,…

“Ich werde mich nie anderswo als Bürgermeisterin bewerben.“ Wie glaubwürdig ist Frau Mahnke?

Quelle: https://m.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Nottuln/2015/09/2102986-Politcafe-zur-Buergermeisterwahl-Kandidaten-Check Politcafé zur Bürgermeisterwahl Kandidaten-Check Eine Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl hatte der Sowi-Leistungskurs Q2 des Gymnasiums organisiert. Und das Interesse war sehr groß. Von Lukas Splitthoff Mahnke oder Mannwald , wer soll an die Spitze des Rathaus kommen? In Nottuln hat wohl schon lange kein Wahlkampf mehr so polarisiert wie…

Einstein hat Recht…

Das Bittere ist, dass CDU, SPD, Grüne und FWG versucht haben, dem Bürger die Summe unterzujubeln. Man möchte gar nicht wissen, was sonst noch alles passiert, ohne dass wir es mitkriegen. Nicht ohne Grund sind Samtgemeinde und Gemeinde hochverschuldet, obwohl Apensen wohl eher gutverdienende Steuerzahler beheimatet... es wundert mich, dass…

Unsere Saat trägt Früchte

Wir freuen uns, dass die letztes Jahr gepflanzten Zwiebeln den Grünstreifen in Apensen verschönern. Die UWA hat in einer sehr schönen Gemeinschaftsaktion im November letzten Jahres 1670 Blumenzwiebeln auf dem Grünstreifen vor dem Apenser Rathaus gepflanzt (Zum Artikel...).Wir freuen uns, dass die Zwiebeln kräftig sprießen!Allen fleißigen Helfern noch einmal vielen…

Protokoll der Sitzung des Rates der Gemeinde Apensen v. 04.04.2019

Bezeichnung: 20RAT/396/2019 Sitzung des Rates der Gemeinde Apensen     Gremium: Rat der Gemeinde Apensen     Datum: Do, 04.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich Zeit: 20:15 Anlass: Sitzung Raum: Sitzungsraum Rathaus "Junkernhof"     Ort: Buxtehuder Straße 27, 21641 Apensen     TOP Betreff   Vorlage   Ö 1   Eröffnung der Sitzung, Begrüßung,…

Horneburg stellt Bürgern Möglichkeit der wiederkehrenden Beiträge zum Straßenausbau (STRABS) vor

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt vom 02.04.2019 Autor: Jaana Bollmann Die UWA meint: Wiederkehrende Beiträge sind sozialer, gerechter und machbar. hochgeladen von Jaana Bollmann jab. Horneburg. Der Flecken Horneburg lud seine Bürger zu der Info-Veranstaltung „Beiträge und Steuern“ in die Mensa der Oberschule ein, um Möglichkeiten zu einer neuen Straßenausbaubeitragssatzung (STRABS) bzw.…

850 Unterschriften für Bürgerbegehren in Horneburg überreicht

Anmerkung UWA: Ein tolles Engagement der Bürger, dass hoffentlich Erfolg haben wird. Die derzeitige STRABS ist unsozial, ungerecht und bedeutet für einzelne Familien eine besondere Härte. Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt vom 29.03.2019 jab. Horneburg. „Keine Anliegerbeiträge für Straßenerneuerung“ – das fordert das Bürgerbegehren im Flecken Horneburg. 850 Unterschriften kamen bei der…

Eine Apenserin kandidiert

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt vom 26.03.2019 Autor: Alexandra Bisping Visionen für Apensen mit dem nötigen Know-how im Gepäck: Samtgemeinde-Bürgermeisterkandidatin Petra Beckmann-Frelock hat viele vorhochgeladen von Alexandra Bisping Petra Beckmann-Frelock (UWA) hat bewirbt sich um Amt des Samtgemeinde-Bürgermeisters ab. Apensen. Sie ist gut vernetzt in der Samtgemeinde und sie bringt als studierte…

Apensen: Eine Kita-Erweiterung, ein Baugebiet und Mobbing

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt vom 27.03.2019 Autor: Alexandra Bisping Anmerkung S. Reigber, Vorsitzender UWA: Was CDU mit Unterstützung der Grünen und der SPD hier veranstalten, wird meines Erachtens immer unerträglicher. Hier werden politische Machtspiele gnadenlos auf dem Rücken der Bürger ausgetragen. Wenn diese Parteien weiter gewählt werden, dann sind die nunmehr…

Zeltlager mit der Jugendpflege

Quelle: BT-Online vom 21.03.2019 Apensen20.03.2019, 22:23 APENSEN. Im Rahmen der Ferienspaß-Programme der Jugendpflege der Samtgemeinde Apensen, aber auch außerhalb davon, finden auch in diesem Jahr wieder einige Kinder- und Jugendfreizeiten statt. Ein Termin steht bereits fest: Vom 30. Mai bis zum 2. Juni wird im Lopautal ein kleines Zeltlager veranstaltet.…

„Die Bürger sollen sich wieder mit der Politik identifizieren“

Würde in Apensen gern das Ruder übernehmen: Petra Beckmann-Frelock. Foto: Lépel Quelle: BT-Online v. 19.03.2019 Von Sabine Lepél APENSEN. „Die Bürgen sollen sich wieder mit der Politik identifizieren“, sagt Petra Beckmann-Frelock. Sie ist eine von drei Kandidaten für die Wahl um das Samtgemeindebürgermeisteramt in Apensen und beantwortet als Erste einen…
1 2 3 6