Status Zebrastreifen Buxtehuder Straße vor Lidl / neu: Verkehrsberuhigung Beim Butterberge

Status Zebrastreifen Buxtehuder Straße vor Lidl / neu: Verkehrsberuhigung Beim Butterberge

Liebe Mitbürger,

anbei erhaltet Ihr einen Zwischenstand zum Zebrastreifen auf der Buxtehuder Straße vor Lidl.

E-Mail vom Straßenverkehrsamt, eingegangen am 23.01.2017

Sehr geehrter Herr Reigber,

Ihr Antrag auf einen Fußgängerüberweg (umgangssprachlich „Zebrastreifen“) in Apensen, L 127, Buxtehuder Straße, Nähe Lidl, wird hier im Straßenverkehrsamt des Landkreises Stade als zuständige Untere Verkehrsbehörde für die Anordnung von Verkehrszeichen bearbeitet.

Bevor konkrete Aussagen zu Ihrem Antrag getroffen werden können, müssen Daten zur Verkehrssituation sowohl auf der Straße als auch von querenden Fußgängern erhoben werden. Diese Daten werden mit den Vorgaben der „Richtlinien für die Anlage und Ausstattung von Fußgängerüberwegen (R-FGÜ 2001) verglichen. Zudem muss der Standort auch hinsichtlich der sonstigen Voraussetzungen der R-FGÜ 2001 und den hierzu ergangenen ergänzenden Erlassen des MW geprüft werden. Zudem ist auf jeden Fall ein Ortstermin zusammen mit der Polizei und dem Straßenbaulastträger erforderlich, um die örtlichen Gegebenheiten, zum Beispiel Abstand zu anderen Querungsmöglichkeiten, Sichtverhältnisse usw., festzustellen, bevor weitere Entscheidungen über eventuelle Maßnahmen in Betracht gezogen werden können. Die Angelegenheit wird daher einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sollten Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an mich.

Mit freundlichen Grüßen…

E-Mail UWA, gesendet am 23.01.2017

Guten Tag Herr …,

ich danke Ihnen für die Mitteilung.

In der Tat kommt noch ein Anliegen hinzu, das, so glaube ich, gut mit dem bereits vorgebrachten verbunden werden kann:

Die Bewohner am Butterberg beklagen viele Kfz, die mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Wohngebiet fahren.

Aufgrund der hohen Zahl von Kindern in diesem Baugebiet besteht auch hier große Bedenken und Sorge um die Kinder.

Der Vorschlag ist hier die Einrichtung einer Spielstraße oder Ähnliches, um Kraftfahrzeuge zum langsamen fahren zu bewegen.

Bitte nehmen Sie diese Angelegenheit ebenfalls mit auf.

Auch hierfür schon jetzt vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Stefan Reigber

Vorsitzender UWA/B90 Grüne

Gemeinde Apensen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.