Zuviel Geld für Interims-Verwaltungschefin: Apensen kassiert die zweite Rüge durch die Kommunalaufsicht

https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/politik/zuviel-geld-fuer-interims-verwaltungschefin-apensen-kassiert-die-zweite-ruege-durch-die-kommunalaufsicht-d130109.html Apensen: Vorübergehende Zusatzvergütung von Sabine Benden ist rechtswidrig tk. Apensen. Es sind keine netten Weihnachtsgrüße aus dem Stader Kreishaus, die alle Mitglieder des Apenser Samtgemeinderates erhalten haben. Binnen weniger Tage kam die zweite Rüge durch die Kommunalaufsicht. Dieses Mal, abgeschickt am vergangenen Dienstag, wurde die monatliche Zusatzvergütung von Interimsverwaltungschefin Sabine Benden als rechtswidrig eingestuft. Benden führt die Verwaltung, seit Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer aus dem Amt geschieden ist und bis …

Gemeinde Apensen gibt 292.000 € für Schützenhalle aus

Wir meinen: Eine Farce! Das Gebäude ist aus den 70ern, sanierungstechnisch und energetisch veraltet und ein Fass ohne Boden Fast 300.000 € aus Steuergeldern ohne dass die Allgemeinheit etwas davon hat, denn die private Nutzung wurde ausgeschlossen eine Investition, die Gemeinschaftshaus, Schützenhalle und TSV-Clubheim in einem abgedeckt hätte, wäre nachhaltiger und zielführender gewesen Vereinswesen und Dorfgemeinschaft sind essentiell für eine funktionsfähige Gemeinde. Mit Blick auf die Investition von 292.000 Euro Steuergeldern …