Zuviel Geld für Interims-Verwaltungschefin: Apensen kassiert die zweite Rüge durch die Kommunalaufsicht

https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/politik/zuviel-geld-fuer-interims-verwaltungschefin-apensen-kassiert-die-zweite-ruege-durch-die-kommunalaufsicht-d130109.html Apensen: Vorübergehende Zusatzvergütung von Sabine Benden ist rechtswidrig tk. Apensen. Es sind keine netten Weihnachtsgrüße aus dem Stader Kreishaus, die alle Mitglieder des Apenser Samtgemeinderates erhalten haben. Binnen weniger Tage kam die zweite Rüge durch die Kommunalaufsicht. Dieses Mal, abgeschickt am vergangenen Dienstag, wurde die monatliche Zusatzvergütung von Interimsverwaltungschefin Sabine Benden als rechtswidrig eingestuft. Benden führt die Verwaltung, seit Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer aus dem Amt geschieden ist und bis …

Kommunalaufsicht stoppt Gehaltszulage Die nächste Ohrfeige für Apensen

Buxtehuder Tageblatt vom 21.12.2018, 19:40 https://www.tageblatt.de/lokales/apensen_artikel,-Die-naechste-Ohrfeige-fuer-Apensen-_arid,1412211.html#kommentare APENSEN. Die rechtliche Auseinandersetzung mit dem Landkreis wegen der unzulässigen Bürgermeisterkandidatensuche ist noch nicht ausgestanden, da bekommt die Samtgemeinde Apensen bereits die nächste Ohrfeige für einen aus Sicht des Landkreises „erheblichen Rechtsverstoß“. Von Claudia Michaelis und Karsten Wisser Da Apensens Vize-Verwaltungschefin Sabine Benden seit dem vorzeitigen Ausscheiden von Ex-Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer quasi dessen Job mitmachen muss, bis im Mai ein neuer hauptamtlicher Verwaltungschef für …