Einige Statistiken der Wahl 2016

Samtgem. Apensen Beckdorf 1. Wahlbeteiligung 63,7% 58,5% 57,9% 2. Quote ungült. Stimmz. 1,5% 1,4% 2,6% 3. durchschnittliche Stimmen pro Wähler (mögliche Stimmen/3/Wähler) 2,89 1,76 1,74 Die Wahlbeteiligung ist mit um die 60% recht gering. 4 von 10 Bürgern nehmen ihr Wahlrecht nicht wahr. Die Quote der ungültigen Stimmzettel liegt zwischen 1,4%-2,6%. Das heißt, dass z. B. in der Samtgemeinde 71 Stimmzettel nicht berücksichtig wurden. Jeder Wähler darf 3 Kreuze machen. …

SPD-Distrikt fordert Frau Dr. Siedler-Thul zum Austritt aus der Fraktion auf

Wir freuen uns, dass sich jetzt auch die SPD gut aufgestellt hat.Das Verhalten von Frau Dr. Siedler-Thul kann nur zur Folge haben, dass ihr Austritt aus der Fraktion gefordert wird. Ihr Sinneswandel, von der SPD zur CDU zu wechseln, ist ein Schlag ins Gesicht aller ihrer Wähler. Leider reagiert Frau Dr. Siedler-Thul auf die Forderung des Distrikts nur halbherzig: sie verlässt zwar ihre Fraktion, klammert sich jedoch ihren Ratssitz, auf …

Aktenvernichtung – Ein Kommentar zum BT-Artikel vom 10.06.2021

Weiter unten findest Du die Inhalte des Videos in Textform. Verfasser: Stefan Reigber  Die Textversion des Films: Guten Abend. Hier die Fortsetzung meines Berichts der Sitzung des Samtgemeinderates vom 09.06.2021. Meine eigentlich einfache Frage ging ballistisch und bereits heute erschien in Buxtehuder Tageblatt-Online der erste Bericht.Leider ist trotz der Anwesenheit von Frau Lepel in der Ratssitzung der Sachverhalt stellenweise in einer Art wiedergegeben worden, die Missverständnisse zulässt.  Zudem wird argumentiert, dass wir ohne …

Hüpf, hüpf Parteiherz

– heute SPD, morgen CDU, für wen darfst du wohl 2026 schlagen?Gerne möchten wir kurz auf das TB-Interview vom 05.06. mit Fr. Siedler-Thul eingehen – zunächst einmal, vielen Dank, der Inhalt hat uns schon etwas amüsiert. Auch wenn Frau Siedler-Thul nie SPD Mitglied war, bekleidete sie trotzdem das Amt der Fraktionsvorsitzenden. Wir sind der Meinung, in dieser Position müsste man doch an sich die Werte der Partei mittragen, mitleben und …

Es wird spannend… die Kandidaten der UWA wurden aufgestellt…

Noch geben wir die Namen nicht bekannt, aber soviel vorab: Der Altersdurchschnitt der UWA-Kandidaten liegt bei 37 Jahren Die Lebenserfahrungs-Spanne der UWA-Kandidaten liegt zwischen 28 und 57 Jahren Die Frauenquote der UWA-Kandidaten beträgt 36% UWA-Kandidaten, die in wirtschaftlicher Beziehung zur Gemeinde/Samtgemeinde stehen: 0% UWA-Kandidaten, die sich ausschließlich für das Wohl der Bürger einsetzen wollen: 100% Es liegt an Dir!

Apensen erhält für die Kommunalwahl unerwartete Unterstützung aus Stade

Frau Tanja von der Bey – die sich gerade erst beruflich umorientiert hatte und zum Landkreis Stade gewechselt ist – hat sich bereit erklärt, die Santgemeinde Apensen bis zur Kommunalwahl am 12. September 2021 zu unterstützen. Wir danken Frau von der Bey für ihre Unterstützung und freuen uns auf die kommende Wahl! https://www.tageblatt.de/lokales/apensen_artikel,-apensen-jetzt-greift-der-landkreis-ein-_arid,2128114.html

„Sie müssen mal zum Arzt gehen!“

Apenser Samtgemeinderat verabschiedet Haushalt mit knapper Mehrheit und sehr viel Kritik Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt vom 31.03.2021 Mit acht zu sechs Stimmen haben die Ratsmitglieder der Samtgemeinde Apensen den Haushalt 2021 jetzt schweren Herzens verabschiedet. „Wir stehen zwischen den Stühlen“, erklärt Rolf Suhr (CDU), warum die meisten seiner Fraktionsmitglieder nach kurzer Beratung in der Pause für die Verabschiedung gestimmt haben. „Einerseits ist der Haushalt nicht entscheidungsreif, andererseits brauchen wir ihn, um …

Gemeinderat Apensen vom 01.04.2021 – das Wichtigste

Kurze Zusammenfassung der gestrigen Ratssitzung der Gemeinde TOP Ö6: Apensen Ampel – Antrag der SPD/Frau DR. Siedler-Thul: Eine Ampel wird es erstmal in der Buxtehuder Straße Höhe Lidl nicht geben. SPD, CDU und FWG stimmten gegen die Lichtsignalanlage. Frau Dr. Karin Siedler-Thul (noch Ratsfrau der SPD) stimmte gegen ihren eigenen Antrag und stellte sogar die Sicherheit durch einer solchen Anlage in Frage. Die UWA-Vertreter Andy Knuth und Stefan Reigber plädierten …

8. März – Internationaler Weltfrauentag

Liebe Frauen der Samtgemeinde Apensen, heute ist der 110. internationale Weltfrauentag! Jedes Jahr wird an diesem Tag dazu aufgerufen, die Gleichstellung der Geschlechter aktiv voranzutreiben. Wir als UWA möchten nicht versäumen, auf diesen wichtigen Tag zum Thema der Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann aufmerksam zu machen und euch mit diesem fabelhaften Zitat von Astrid Lindgren gratulieren: „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ (Astrid Lindgren) Gleichberechtigung, Chancengleichheit, …

Schön, dass die Blumenzwiebeln doch noch ihren Weg in die Erde finden

Nachdem wir unsere geplante Pflanzaktion aufgrund von Corona absagen mussten, haben wir uns entschieden, die 3500 Blumenzwiebeln an Mitglieder, Blumenbegeisterte und die Grundschulen zu spenden. Die Freude war groß und wir hoffen, dass wir im Frühjahr an vielen Stellen eine blühende Pracht bewundern dürfen. Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt vom 06.01.2021

Bürgermeisterin-Abwahl wurde abgeblasen

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt Anmerkung UWA: Wer dachte, mit dem angedrohten Abwahlverfahren sei der Gipfel der Schamlosigkeit erreicht, wird abrupt wieder auf den Boden der Realität geholt. Rolf Suhr versucht, seine Wissenslücken im Bereich der Protokollerstellung zu verschleiern und spricht zum wiederholten Male, fälschlicherweise von „Protokollfälschung“. Frau Siedler-Thul will entgegen der vielfach geäußerten Forderung der Bürger nach Ruhe in der Samtgemeinde, die bekannte Kampagne gegen Petra Beckmann-Frelock fortsetzen. Auf die Rückkehr …

Beckmann-Frelock muss weg – und dann?

POLITISCHE MEHRHEIT WILL BÜRGERMEISTERIN ABSÄGEN Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt Anmerkung UWA: „Einige Menschen mögen keine Veränderung, aber du musst Veränderung annehmen, wenn die Alternative dazu eine Katastrophe ist.“ (Elon Musk) Apensen. Die politische Mehrheit in Apensen hat – erwartungsgemäß – das Verfahren zur Abwahl von Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock (UWA) eingeläutet. Im besten Apensener-Polit-Stil: Entweder sie geht „freiwillig“ oder der Abwahlantrag geht in den Samtgemeinderat. Könnte man Erpressung nennen. Darauf haben die …

Artikel BT vom 04.11.2020

„Hinterhältig“ und „inkompetent“: In einem vierseitigen Papier machen die Mitarbeiter ihrem Frust über das Verhalten ihrer Chefin Petra Beckmann-Frelock Luft. Kommentar der UWA: Dieser Artikel ist in der Tat beispiellos. Und schwer nachvollziehbar. Zum einen ist das Verhalten der Mitarbeiter, mit dieser Kritik an die Presse zu gehen, menschlich äußerst fragwürdig. Diese Mitarbeiter haben sich offensichtlich vor den Karren der Politik spannen lassen und sorgen nur für weitere (öffentliche) Unruhe …

Die Ratssitzung der Gemeinde Beckdorf am Dienstag, 20.10.2020 – meine persönlichen Eindrücke

Als interessierte Bürgerin besuche ich des Öfteren die Samtgemeinderatssitzungen der Samtgemeinde Apensen und bin hinterher jedes Mal über den dort herrschenden Ton erschüttert. In dieser Woche, am Dienstag, 20.10.2020, nutzte ich die Gelegenheit, auch schon wegen des Themas Kindergarten/Spielplatz, die Sitzung des Rates in Beckdorf zu besuchen. Im Gegensatz zum Samtgemeinderat Apensen wurden in Beckdorf die etwa 10 anwesenden Bürgerinnen und Bürger nicht nur mit freundlichen Worten begrüßt, sondern auch …

UWA-Demo für die Samtgemeindebürgermeisterin – Statement

Die Journalistin vom Buxtehuder Tageblatt schrieb, sie hätte den Eindruck, dass die Aktion Frau Beckmann-Frelock unangenehm gewesen sei. Zum Artikel des Buxtehuder Tageblatts nimmt Petra Beckmann-Frelock wie folgt Stellung: „Anders als die Autorin vermutet, ist das Gegenteil dazu der Fall. Die Aktion der UWA zeigt mir den Zuspruch vieler, dass sie hinter mir UND ihrer Wahlentscheidung stehen und mir den Rücken stärken.Peinlich war mir, dass die Presse diese Sitzung miterleben …

Rauchen im Rathaus – Ohne Worte

Anmerkung UWA: Was passiert hier in Apensen? Aufgrund dieses nun seit Jahren bestehenden, befremdlichen Verhaltens kann man kaum noch sagen, dass man in Apensen wohnt, ohne mitleidige Blicke zu ernten.Die Bürger der Samtgemeinde Apensen, aber auch die Mitarbeiter der Verwaltung hätten es verdient, endlich einen Rat zu haben, der lautlos und zielführend seinen Job macht. Auch Frau Beckmann-Frelock sollten die Politiker der CDU endlich in Ruhe ihre Arbeit machen lassen …

Antrag der UWA zur Einrichtung eines Kinder- und Jugendbeirats

08.06.2020 Die UWA beantragt, einen Kinder- und Jugendbeirat in Anlehnung an das Horneburger Modell einzurichten. Ziel eines solchen Beirates soll es sein, den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Sprachrohr in Politik und Verwaltung zu geben, sie für die Politik zu begeistern und sie in politische Entscheidungen miteinzubeziehen.Gleichzeitig soll das Gremium losgelöst von bestehenden Ausschüssen tagen, arbeiten und Beschlüsse fassen können. Teilnehmende Altersgruppe: 12-21 jährige Bewohnerinnen und Bewohner der Samtgemeinde …

Unterricht? Zu Hause!

Die Schulen sind zu, das Kinderzimmer wird zum Klassenzimmer. Kinder lernen jetzt zu Hause, angeleitet vom Übungsmaterial der Schule – und von den Eltern. Wie der Heimunterricht gelingt. Seit Mitte März sind bundesweit die Schulen geschlossen, Millionen Schulkinder müssen zuhause bleiben. Von wegen „Corona-Ferien“ – jetzt wird zuhause gebüffelt. Einige Lehrer setzen auf Online-Unterricht, doch erst wenige Schulen sind wirklich im digitalen Zeitalter angekommen. Dazu kommt: Nicht alle Familien haben …

+++SONDERRUNDSCHREIBEN +++

zur Entwicklung der Soforthilfe in Niedersachsen              Seit dem 1.4.2020 0:00 Uhr können kleine Unternehmen, Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe die zusätzlichen Mittel des Bundes beantragen. Die Beantragung erfolgt analog des Landeszuschusses über die nBank. Wichtiger Hinweis zur Landesförderung Bitte beachten Sie, dass Sie seit dem 31.03.2020, ab 23:59 Uhr über die bisherige Landesrichtlinie „Niedersachsen-Soforthilfe Corona“ keine Anträge mehr stellen können! Anträge, die nach dem 31.03.2020 übermittelt worden sind, …

BT-Online v. 31.03.2020: Und wieder platzt eine Sitzung in Apensen

Lies den ganzen Bericht unter https://www.tageblatt.de/lokales/apensen_artikel,-Und-wieder-platzt-eine-Sitzung-in-Apensen-_arid,1503286.html Auszug: „Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock sitzt mit Protokollführerin Martina Wierzbicki und den Ratsherrn Stefan Reigber (UWA) und Jan Klindworth (FWG) allein in der Oberschule an den Tischen, die extra in Zwei-Meter-Abständen aufgestellt worden sind.„ Auszug:„CDU-Fraktionschef Rolf Suhr erklärt das Verhalten der Ratsmehrheit: Er könne nicht verstehen, warum die Bürgermeisterin ein weiteres Mal eine öffentliche Sitzung angesetzt habe, nachdem ihr die Ratsmehrheit bereits zuvor schon einmal …