Es war nicht der Rat, sondern die Mehrheit des Rates…

Die UWA hat sich als einzige für die Unterstützung der Jugendarbeit eingesetzt.
Leider ist mit einer Stimme nichts zu erreichen!

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt, KW 28.2021


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Letzte Beiträge

Frischer Wind in den Räten!
Mit der konstituierenden Sitzung des Beckdorfer Rates startete am Dienstag in der vergangenen Woche auch in der letzten Gemeinde der …
UWA-Pflanzaktion am 11.12.2021 findet in Beckdorf statt
1000 Blumenzwiebeln und ein heißes Getränk warten auf euch!Wir freuen uns auf unsere gemeinsame Pflanzaktion und nette Gespräche. Wir treffen …
DER NEUE RAT NIMMT SEINE ARBEIT AUF
Nachdem die Gemeinde Sauensiek am vergangenen Montag mit derkonstituierenden Sitzung ihres Rates den Beginn der neuen Wahlperiode eingeläutet hat, folgen …