04167 698 53 12

Samtgemeinde Apensen, Apensen, Beckdorf, Niedersachsen

Rechtlich-politische Hintergründe zur Strabs

Wiederkehrende Straßenausbaubeiträge in Niedersachsen

Am 01. März 2017 hat der Landtag in Hannover eine Novelle es niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes beschlossen. Die Kommunen in Niedersachsen haben zukünftig die Möglichkeit, für den Ausbau, bzw. die grundhafte Erneuerung von Verkehrsanlagen wiederkehrende Beiträge von den Grundstückseigentümern zu erheben.

Erläuterung zum Verfahren: Bei dem Finanzierungsinstrument der wiederkehrenden Beiträge muss die Kommune zunächst Verkehrsanlagen zu einer Abrechnungseinheit zusammenfassen. Anschließend muss sie festlegen, welche Straßenausbaumaßnahmen sie im Beitragserhebungsjahr in diesem Abrechnungsgebiet durchführen will und hierfür die Investitionskosten prognostizieren. Der Anteil der Investitionskosten, der den Grundstückseigentümern des Abrechnungsgebietes zuzuordnen ist, wird dann auf diese umgelegt.

Ob sie vom Instrument der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge Gebrauch machen wollen, entscheiden die Gemeinden selbst. Das Kommunalabgabengesetz gibt ihnen nunmehr insoweit eine zusätzliche Möglichkeit, über die Form der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen vor Ort zu entscheiden.

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Kategorien

Letzte Beiträge

crowd on protest against war on ukraine
Die Flüchtlingssituation betrifft auch Apensen
Die Flüchtlingssituation betrifft auch die Samtgemeinde Apensen. Was wird hierfür getan und wie können wir helfen?
top view photo of people near wooden table
Ratssitzung der Samtgemeinde vom 15.09.2022
Am 15.09.2022 fand erneut die Ratssitzung der Samtgemeinde Apensen statt. Wir möchten Euch hier einen Eindruck vermitteln.
Zukunftsplan der Samtgemeinde Apensen? – Die Verwaltung lädt kurzfristig zum Mitreden ein!
Der Zukunftsplan Apensen steht fest. Nun dürfen die Bürger in einem ZOOM Call mitreden.
crowd on protest against war on ukraine
Die Flüchtlingssituation betrifft auch Apensen