Sitzung SG-Rat – Betroffenheit

Die Sitzung am 06.10.2020 war grotesk. Zum ersten Mal kam ich frustriert und erschüttert nach Hause.
Am nächsten Tag war ich immer noch erschüttert.
https://youtu.be/IQvY46WNwq4

Nachtrag

Wie ich vor kurzem erfuhr, wurde der Termin des SG-Rates am 06.10.2020 von Herrn Suhr, Herrn Steltenpohl, Frau Dr. Siedler-Thul und Herrn Löwel explizit gewünscht.
Es ist an Absurdität nicht zu überbieten, wenn dann Tagesordnungspunkte aufgrund zu kurzfristiger Bekanntgabe abgesetzt werden, z. B. weil Herr Suhr auf einer Hochzeit war und sich deshalb angeblich nicht vorbereiten konnte.

Wir werden regelmäßig Potcasts zu aktuellen Themen senden, bleibt dran.

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt