Stadtradeln: die UWA ist dabei und jeder kann bei uns mitmachen!

Vom 02.09. bis 22.09.2021 findet das diesjährige Stadtradeln für die Samtgemeinde Apensen statt.

Hier geht es darum in diesem Zeitraum möglichst viele Strecken statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zurückzulegen. Seien es tägliche Wege zur Arbeit, Einkaufen … oder auch eine Radtour am Wochenende.

Die gefahrenen Km werden im Team gesammelt. Hierbei ist es jedem selber überlassen, ob man seine Fahrten über GPS tracken lässt und sie somit automatisch gezählt werden oder man die Kilometer selber am Handy oder Rechner einträgt.

Neben den Zielen Ressourcenschonung, Klimaschutz und der gesunden körperlichen Ertüchtigung kann man so auch sehr gut seine schöne Gemeinde besser kennenlernen.

Unser Mitglied Jens ist letztes Jahr in der Umgebung schöne Strecken gefahren, die er in den 42 Jahren zuvor noch nicht entdeckt hat?.

Ziel ist es nicht etwas zu gewinnen, das Mitmachen zählt.

Daher hat Jens das Team „UWA-Wir sind Apensen“ beim Stadtradeln angemeldet.
Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder und Liker und deren Familienmitglieder mitmachen würden.

Unter folgendem Link könnt ihr euch registrieren lassen:
https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=63419

Weitere Infos findet ihr unter:
https://www.stadtradeln.de/home

Hier zum Artikel aus 2020…

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt