UWA erfreut über zweite Kandidatin

Quelle: BT-Online v. 28.01.2019: https://www.tageblatt.de/lokales/apensen_artikel,-UWA-erfreut-ueber-zweite-Kandidatin-_arid,1418901.html

Von Sabine Lepél

APENSEN. Nach dem TAGEBLATT-Bericht über die Kandidatur von Manuela Mahnke (SPD) für die Wahl um das Samtgemeindebürgermeisteramt in Apensen als zweite Bewerberin nach Jan Gold (CDU) zeigt sich die UWA Apensen positiv überrascht von der Wahlalternative.

„Nach der Ankündigung von Frau Mahnke stehen mit Herrn Gold mindestens zwei Bewerber zur Wahl, worüber die UWA sehr erfreut ist“, heißt es in einer Pressemitteilung. „Nun haben die Bürger es in der Hand, wer die Zukunft unserer Samtgemeinde hoffentlich in die richtige Richtung lenken wird.“ Die UWA appelliere an alle wahlberechtigten Bürger, an der Wahl teilzunehmen, „um ein Zeichen zu setzen, dass Demokratie wichtig ist“.

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt