Verkehrssicherheit: Kontaktaufnahme zu Kitas und Grundschule

Zur Info:

Andy hat am 09.03.2017 mit den Kindergärten und der Polizei telefoniert. Die Polizei hat zugesichert stichprobenartig zur Hauptzeit Kontrollen durchzuführen. Dafür ein Dank an die Polizei!

Den Kindergärten empfahl Andy, die Eltern schriftlich um Einhaltung der Verkehrsregeln und besondere gegenseitige Rücksichtnahme zu bitten.

Mit der Grundschule hat Andy am Freitag, den 10.03.2017 Kontakt aufgenommen.

Bezüglich der Verkehrssicherheit bleibt die UWA am Ball und hält euch weiter informiert.

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

One Reply to “Verkehrssicherheit: Kontaktaufnahme zu Kitas und Grundschule”

admin-uwa

Verkehrssicherheit wird durch alle Verkehrsteilnehmer erreicht.

Unablässig ist daher, dass alle Fahrer im Großbereich von Einrichtungen, in denen bekanntermaßen Kinder sind, besonders vorsichtig, mit einer Extraportion Rücksicht und äußerst defensiv fahren.
Übrigens verursacht diese Fahrweise auch weniger Stress beim Fahrer…

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Kategorien

Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt