Geldgeschenke an CDU & Co.?

Headhunter-Affaire: Verwaltungsrechtler hält Verstoß gegen das Parteiengesetz für möglich.

Quelle: Mittwochsjournal vom 13.03.2019: https://beilagen.tageblatt.de/ausgabe/2987#page_1

Kommentar UWA:
Ungerecht gegenüber den Kandidaten Jan Gold und Petra Beckmann-Frelock.

Sehr schade, dass sich die betroffenen Parteien bisher nicht dazu durchringen konnten, ihre begangenen Fehler einzusehen und die entstandenen Folgeprobleme zu lösen.

Die Bürger sollten sich überlegen, ob sie dieses Verhalten von CDU, SPD, FWG und Grünen billigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.