Unser Antrag “Bus für Jugendkonferenz” – Ergebnis

Wir freuen uns, dass der Rat der Gemeinde Apensen am 24.09.2020 einstimmig für die Aufhebung des Sperrvermerks über die Anschaffung eines Busses für die Jugendkonferenz gestimmt hat. Auch die CDU hat sich dem Antrag angeschlossen, nachdem sie in einer vorigen Sitzung die Aufrechterhaltung des Sperrvermerks beantragt hatte. Das ist schön. Nun hoffen wir, dass es schnell zur Auszahlung kommt.

Rauchen im Rathaus – Ohne Worte

Anmerkung UWA: Was passiert hier in Apensen? Aufgrund dieses nun seit Jahren bestehenden, befremdlichen Verhaltens kann man kaum noch sagen, dass man in Apensen wohnt, ohne mitleidige Blicke zu ernten.Die Bürger der Samtgemeinde Apensen, aber auch die Mitarbeiter der Verwaltung hätten es verdient, endlich einen Rat zu haben, der lautlos und zielführend seinen Job macht. Auch Frau Beckmann-Frelock sollten die Politiker der CDU endlich in Ruhe ihre Arbeit machen lassen …

Gemeinde Apensen – Bus für die Jugendkonferenz – Antrag der UWA zur Aufhebung des Sperrvermerks

Die UWA stellt im Gemeinderat Apensen folgenden Antrag. Begründung:Nach gemeinsamer Diskussion im Kreise der UWA-Mitglieder sind wir, entgegen unserer ursprünglichen Abstimmung, zu dem Schluss gekommen, dass es nicht angehen kann, dass hohe Beträge investiert werden, ob Bürgerbus oder Schützenhalle, und die Jugend das Nachsehen hat. Die Aufhebung des Sperrvermerks ist insbesondere deswegen zu rechtfertigen, da es sich bei dieser Investition nur um 5.000 Euro handelt. Im Gegensatz dazu wurden ohne …

Einladung zur Sitzung der UWA – am 21.09.2020 – Gäste herzlich willkommen

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Sitzung der UWA ein. Termin: 21.09.2020 Uhrzeit: 20.00 Uhr Ort: wird noch bekanntgegeben Ihr könnt Fragen stellen, Unklarheiten beseitigen oder eure Wünsche einbringen. Wir freuen uns auf euch. Wir bitten Gäste, sich bis 13.09.2020 verbindlich anzumelden, da wir die Location von der Anzahl der Teilnehmer abhängig machen. Anmeldungen bitte an info@wir-sind-apensen.de

UWA-Pressemitteilung 2020/03

Betr.: Artikel in der Kreiszeitung Neue Buxtehuder vom 17.06.2020 „Mega-Zoff geht weiter“  Der Vorstand der UWA hat sich beraten, wie wir auf diesen Artikel und die dazugehörige Auseinandersetzung weiterhin reagieren wollen.  Die fraglichen Erstattungszahlungen sind mittlerweile erfolgt. Die Verzögerungen und damit verbundenen Unannehmlichkeiten für die Betroffenen bedauern wir sehr. Hieraus ergibt sich aber auch die Chance für die Zukunft zu lernen und die Prozesse zu optimieren.  Sicherlich war es bei diesem …

Antrag der UWA zur Einrichtung eines Kinder- und Jugendbeirats

08.06.2020 Die UWA beantragt, einen Kinder- und Jugendbeirat in Anlehnung an das Horneburger Modell einzurichten. Ziel eines solchen Beirates soll es sein, den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Sprachrohr in Politik und Verwaltung zu geben, sie für die Politik zu begeistern und sie in politische Entscheidungen miteinzubeziehen.Gleichzeitig soll das Gremium losgelöst von bestehenden Ausschüssen tagen, arbeiten und Beschlüsse fassen können. Teilnehmende Altersgruppe: 12-21 jährige Bewohnerinnen und Bewohner der Samtgemeinde …

Stellungnahme zum Schreiben von Herrn Suhr/Sauensiek

Quelle: Brief von Herrn Suhr an Frau Beckmann-Frelock v. 02.06.2020 Artikel BT v. 05.06.2020 Liebe KiTa-Eltern der Samtgemeinde. Anlässlich des Schreibens vom 02.06.2020 von Herrn Suhr, CDU und Bürgermeister der Gemeinde Sauensiek, an die Samtgemeindebürgermeisterin Frau Beckmann-Frelock und des daraus resultierenden Artikels im “Buxtehuder Tageblatt” vom 05.06.2020 sehen wir uns veranlasst, Stellung zu beziehen.  In seinem Schreiben wirft Herr Suhr Frau Beckmann-Frelock vor, die Erstattungen der KiTa-Beiträge für Apensen, Beckdorf und Sauensiek noch nicht vorgenommen zu haben. Darüber hinaus bezeichnet Herr Suhr Frau Beckmann-Frelocks Vorgehen als ignorant und unsensibel …

Kostenlose Einweisung zur Videokonferenzsoftware Zoom und Teams

Die nächste, für Bürger der Samtgemeinde Apensen kostenlose, Einweisung zur Videokonferenzsoftware findet statt am Dienstag, 19.05.2020um 19.00 UhrDauer: zirka 90 Minuten Die Kosten für Teilnehmer von außerhalb der Samtgemeinde Apensen betragen 35,00 Euro brutto. Diese Einnahmen werden einer sinnvollen Einrichtung in der Samtgemeinde gespendet. Infos folgen zur gegebenen Zeit. Bei Interesse bitte eine e-Mail an info@wir-sind-apensen.de senden, dann erhältst Du alle Infos zum Login.

Unterricht? Zu Hause!

Die Schulen sind zu, das Kinderzimmer wird zum Klassenzimmer. Kinder lernen jetzt zu Hause, angeleitet vom Übungsmaterial der Schule – und von den Eltern. Wie der Heimunterricht gelingt. Seit Mitte März sind bundesweit die Schulen geschlossen, Millionen Schulkinder müssen zuhause bleiben. Von wegen „Corona-Ferien“ – jetzt wird zuhause gebüffelt. Einige Lehrer setzen auf Online-Unterricht, doch erst wenige Schulen sind wirklich im digitalen Zeitalter angekommen. Dazu kommt: Nicht alle Familien haben …

Antrag der UWA auf Erlass der Kita-Gebühren

Die UWA stellt den Antrag, den Beitragszahlern den Kindertagesstätten-Kostenbeitrag ab 01.04.2020 vollständig zu erlassen. Analog wird mit den Hortgruppen, dem Früh- und Spätdienst verfahren. Dieser Beschluss soll für die Dauer der Schließung der Kindertagesstätten im Zusammenhang mit der Pandemie Covid-19 gelten. Begründung: Wir meinen, dass insbesondere junge Familien von der aktuellen Corona-Krise betroffen sind. Wir haben die wirtschaftlichen Folgen für die Samtgemeinde mit der Erleichterung der Kita- und Horteltern abgewogen …

+++SONDERRUNDSCHREIBEN +++

zur Entwicklung der Soforthilfe in Niedersachsen              Seit dem 1.4.2020 0:00 Uhr können kleine Unternehmen, Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe die zusätzlichen Mittel des Bundes beantragen. Die Beantragung erfolgt analog des Landeszuschusses über die nBank. Wichtiger Hinweis zur Landesförderung Bitte beachten Sie, dass Sie seit dem 31.03.2020, ab 23:59 Uhr über die bisherige Landesrichtlinie „Niedersachsen-Soforthilfe Corona“ keine Anträge mehr stellen können! Anträge, die nach dem 31.03.2020 übermittelt worden sind, …

BT-Online v. 31.03.2020: Und wieder platzt eine Sitzung in Apensen

Lies den ganzen Bericht unter https://www.tageblatt.de/lokales/apensen_artikel,-Und-wieder-platzt-eine-Sitzung-in-Apensen-_arid,1503286.html Auszug: “Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock sitzt mit Protokollführerin Martina Wierzbicki und den Ratsherrn Stefan Reigber (UWA) und Jan Klindworth (FWG) allein in der Oberschule an den Tischen, die extra in Zwei-Meter-Abständen aufgestellt worden sind.“ Auszug:“CDU-Fraktionschef Rolf Suhr erklärt das Verhalten der Ratsmehrheit: Er könne nicht verstehen, warum die Bürgermeisterin ein weiteres Mal eine öffentliche Sitzung angesetzt habe, nachdem ihr die Ratsmehrheit bereits zuvor schon einmal …

Sitzung des Rates der Samtgemeinde Apensen am 10.03.2020, 19.30

Wir verweisen auf den öffentlichen Tagesordnungspunkt 7: “Abschluss von 2 neuen Betriebsführungsverträgen mit dem ev.-luth. Kindertagesstättenverband Buxtehude bezüglich der KiTas “Arche Noah” und “Weltentdecker” Zur Tagesordnung:https://www.apensen.sitzung-online.de/pi2/to010.asp?SILFDNR=2870 Korrektur: Der Fragebogen wird aus rechtlichen Gründen nicht gefordert. Gleichwohl appellieren wir an jeden, situationsgerecht und verantwortungsbewusst zu handeln.