Save the date: Pflanzaktion am 01.11.2020

Um unsere Gemeinde auch vor der Kirschblüte etwas bunter zu machen, planen wir, 3200 Blumenzwiebeln gemeinsam mit Bürgern der Samtgemeinde einzupflanzen.

Wir treffen uns bei jedem Wetter (!) am 01.11.2020 um 11.00 Uhr vor dem Junkernhof. Die Pflanzaktion ist bis zirka 13.00 Uhr geplant.

Wir wollen die Fläche vor dem Junkernhof (Hochzeitsgarten) oder die Bepflanzung des Seitenstreifens an der Buxtehuder Straße fortsetzen.

Anschließend werden wir zum gemeinsamen Essen in der Bahnhofsgaststätte einkehren. Aufgrund der Coronasituation sind beim Essen nur beschränkt Plätze verfügbar.

Wer an der Pflanzaktion teilnehmen möchte, erscheint bitte entsprechend gekleidet mit einer kleinen Pflanzschaufel und einem Eimer vor dem Junkernhof.

Wer zusätzlich am Essen teilnehmen möchte, sendet bitte bis 24.10.2020 eine e-Mail an info@wir-sind-apensen.de, da hier Anmeldung erforderlich ist.

Die UWA hat 3200 Blumenzwiebeln beschafft, die früh blühen und erste Nahrungsquellen für Bienen und Hummeln bieten (Crocus tommasinianus, Scilla siberica, Schneeglanz oder Tulipa linifolia).
Diese Zwiebeln eignen sich bestens zum verwildern und vermehren sich von Jahr zu Jahr über Tochterzwiebeln oder Saat. Pflege ist nicht nötig.
Auch für eine heiße Tasse Kaffee wird gesorgt sein.

Jeder, alle Bürger, alle Rats- und Verwaltungsmitglieder sind herzlich eingeladen an der Aktion teilzunehmen und auch anschließend auf ein Getränk vorbeizukommen.

Unser Antrag für unsere Pflanzaktion.

Hinweis: sollte die Pflanzaktion aus irgendeinem Grunde vom Gemeinderat Apensen am 27.10.2020 nicht gestattet werden, werden wir dennoch Vorort sein und die Zwiebeln an die Bürger der Samtgemeinde verschenken. Bitte nehmt dann kleine Tüten mit, um die Zwiebeln voneinander unterscheiden zu können.

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt