Viele fragten Petra Beckmann-Frelock…

…welche Qualifikationen sie mitbringe.

Petra ist Diplom-Verwaltungswirtin und derzeit als Betriebsprüferin bei der Deutschen Rentenversicherung tätig.

Somit verfügt Petra über das fachliche Rüstzeug wie auch über die in der Samtgemeinde dringend notwendige Haushalts-Sensibilität.

In die Eigenheiten der Samtgemeindeverwaltung wird sich Petra Beckmann-Frelock, wie es nun einmal üblich und notwendig ist, gründlich und gewissenhaft einarbeiten.

Die Argumentation, eine Samtgemeindebürgermeisterin müsse bereits über Erfahrungen verfügen, hinkt sehr.

Anders herum wird eher ein Schuh draus:
Gerade die Samtgemeinde Apensen benötigt frischen Wind mit neuen Ideen und politisch „unverdorbenen“ Ansätzen. Wenn sich eine Kandidatin über die Findungskommission auswählen und von CDU, SPD, FWG und Grünen unterstützen lässt, dann sollte jedem klar sein, dass sich hier nichts ändern wird!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Kategorien

Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt