Wir gratulieren unserer Petra zu Wahl!

Heute wird gefeiert, dann wird gearbeitet.

Und ihr könnt uns beim Wort nehmen!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

3 Replies to “Wir gratulieren unserer Petra zu Wahl!”

David

Glückwunsch zur gewonnen Wahl.

Ich freue mich sehr das du gewonnen hast.

Ich wünsche Dir viel Kraft und einen langen Atem für die nächsten Jahre.

Antworten
Siegfried Stresow

Krachende Niederlage auch für die Ignoranten
Nachdem Frau Mahnke es vorgezogen hat, mich als Beauftragten der SPD links liegen zu lassen, um lieber mit der Headhunter-Connection um die Häuser zu ziehen, kann ich zu dem überraschenden Ergebnis der Bürgermeisterwahl in der Samtgemeinde Apensen nur sagen: Hochmut kommt vor dem Fall, Einbildung und Selbstüberschätzung sind immer gefährliche Begleiter. Immerhin, ihre vermeintliche Wohnung in Sauensiek kann Frau Mahnke in Zukunft ja immer noch als Ferienwohnung nutzen.
Herzlichen Glückwunsch an Frau Beckmann-Frelock, für mich ist es nicht verwunderlich, dass insbesondere auch das Wahlverhalten in Beckdorf mit über 62 % zu dem knappen Sieg beigetragen hat. Herzlichen Glückwunsch auch an die UWA, sie haben beharrlich ihr Ding durchgezogen und sich nicht beirren lassen. Dieser Erfolg war sicherlich auch in den eigenen Reihen nicht so erwartet worden, es lebe die Volksherrschaft.
Das Ergebnis ist aber nicht nur für Frau Mahnke eine krachende Niederlage, das Resultat gibt auch Aufschluss darüber, wie die Politik für die Unterstützer der Kandidatin derzeit in der SG Apensen empfunden wird. Die Ignoranten von CDU, Die Grünen, FWG und leider auch von meiner SPD, die unter anderen im Vorfeld auch den Landrat brüskiert hatten, konnten nun auch nicht ihre Marionette im Rathaus in Apensen unterbringen, welch eine Demütigung, ich würde mich in Grund und Boden schämen. Es ist aber nicht unverschämt, hier die Führenden in den besagten Parteien aufzufordern, eigene Konsequenzen zu ziehen und politische Verantwortung für dieses Desaster zu übernehmen.

Siegfried Stresow

Antworten
Ulla S.

Glückwunsch aus Nottuln an die Bürgermeisterin!

Die Wähler haben alles richtig erkannt!

Ich weiss allerdings nicht, ob ich mich darüber freuen soll….. wir haben sie deswegen leider noch !

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Kategorien

Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt