Gemeinde Apensen – Bus für die Jugendkonferenz – Antrag der UWA zur Aufhebung des Sperrvermerks

Die UWA stellt im Gemeinderat Apensen folgenden Antrag.

Begründung:
Nach gemeinsamer Diskussion im Kreise der UWA-Mitglieder sind wir, entgegen unserer ursprünglichen Abstimmung, zu dem Schluss gekommen, dass es nicht angehen kann, dass hohe Beträge investiert werden, ob Bürgerbus oder Schützenhalle, und die Jugend das Nachsehen hat.
Die Aufhebung des Sperrvermerks ist insbesondere deswegen zu rechtfertigen, da es sich bei dieser Investition nur um 5.000 Euro handelt.

Im Gegensatz dazu wurden ohne weitere Diskussion für die Schützenhalle 320.000 Euro aus der Gemeindekasse und für den Bürgerbus 10.000 Euro aus der Steuerkasse bereitgestellt.

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen!


Stefan Reigber

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Kategorien

Letzte Beiträge

Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt
Die Haushälte in der Samtgemeinde sind noch immer nicht fertig. Woran liegt das?
Die neue Hundesteuer hat es nicht geschafft
Die neue Hundesteuer kommt erstmal nicht, dafür neue Beschlüsse für Hundebesitzer.
Bürgerpark Apensen. Schon davon gehört?
Apensen soll einen Bürgerpark für alle Generationen erhalten. Schon gewusst davon?
Never ending Story – oder warum die Samtgemeinde Apensen keinen Haushaltsplan hinbekommt